Veränderungen im Vorstand des SPV

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SPV am 21.11. fand die Vorsitzende Margrit Hauter bewegende Wort bei der Verabschiedung von Dr. Andreas Vogel, der viele viele Jahre im Vorstand gewirkt hatte: „Andreas, Du hast den Aufbau des SPV maßgeblich mitgetragen mit deiner Ausdauer, deiner psychiatrischen Fachkenntnis und deinem zielgerichteten Engagement. Mit deiner durch und durch sozialpsychiatrischen Haltung ist es dir gemeinsam mit den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitstreiterinnen und Mitstreitern gelungen, die Lebenssituation für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige im Kreis Groß-Gerau zu verbessern.“ Dr. Andreas Vogel wurde in der Jahreshauptversammlung viel Dank und Applaus zuteil.

Neu im Vorstand ist nun Dr. Sabine Möhle, Fachärztin für Psychiatrie in der Ambulanz von Vitos in Riedstadt. Sie wurde zur 2. Stellvertreterin  gewählt und herzlich aufgenommen. Dieter Zeuch, vormals 2. Stellvertreter, übernimmt den 1. Stellvertreterposten. Margrit Hauter wurde einstimmig erneut zur Vorsitzenden gewählt, Karl-Norbert Merz zum Kassenwart und Herlinde Löffler zur Schriftführerin.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung fand ein Rückblick auf das vergangene Jahr und dessen Verlauf für SPV, für die Stiftung für seelische Gesundheit und für die Groß-Gerauer Integrationsbetriebe statt. Nach rund 2 Stunden war der offizielle Teil der Versammlung beendet und alle BesucherInnen genossen noch ein bisschen gemeinsame Zeit bei Austausch und einem kleinen Imbiss.

Die Jahreshauptversammlung 2019 wurde terminiert auf Donnerstag, 21. November 2019.

 

Familienfahrt der Speisekammer Mörfelden in den Herbstferien

„ Juhu, wir fahren in den Freizeitpark “ hieß es auch in diesen Herbstferien wieder für Familien, die die Speisekammer Mörfelden nutzen. Seit 2011 organisiert der SPV solche Tagesausflüge, in diesem Jahr  ging es auf vielfachen Wunsch in den Holiday Park in Haßloch in der Pfalz.

Die 100 Plätze in 2 Reisebussen waren schnell vergeben und die Kinder zwischen Baby- und Teenageralter und ihre Familienangehörigen hatte viel Spaß bei sonnigen Herbstwetter. Wasserrutsche und Achterbahn waren stark frequentiert, die Kleinen zog es eher ins Biene-Maja-Land und zur Bootstour.

Der Familienausflug konnte stattfinden dank großzügiger Spenden  der Stiftung Hoffnung für Kinder der Volksbank Südhessen, des Lions-Club Mörfelden-Walldorf und der Firma Frank GmbH aus Mörfelden.

Der SPV organisiert in seinen Räumen in Mörfelden wöchentlich dienstags eine Lebensmittel- und Kleiderausgabe an bedürftige Menschen aus Mörfelden-Walldorf. 

Infos zur Speisekammer Mörfelden:

SPV Zentrum Mörfelden, Langgasse 44, Tel.: 06105. 92 22-200, E-Mail: zentrum.moerfelden@spv-gg.de , www.spv-gg.de